Hygienekonzepte

Abteilung Fitness - Studio1a  

                

Nach Maßgabe der Landesverordnung Schleswig-Holsteins vom 26.02.2021 öffnen wir ab dem 02.03.2021 die Räumlichkeiten des Studios 1a für Individualtraining ausschließlich für Mitglieder der Abteilung Fitness des Ratzeburger Sportvereines von 1862 e.V.

 

Personen mit Symptomen der Covid-19- Infektion sowie Zuschauern ist das Betreten des Vereinsgebäudes untersagt.

 

1.    Es gilt grundsätzlich Mund-Nasen-Bedeckungspflicht bis zum gebuchten Sportraum sowie überall dort, wo ein Mindestabstand von 2 m nicht eingehalten werden kann. (Es ist eine medizinische oder vergleichbare Maske oder eine Maske ohne Ausatemventil der Standards FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS2 oder KF94 zu verwenden.) Beim Betreten des Gebäudes sind die Hände zu desinfizieren. Warteschlangen vor dem Studio 1a sind zu vermeiden.

 

2.    Jedes Training muss vorangemeldet werden. Dies ist telefonisch sowie online möglich.  Tel. 04541/87 89 91 (9-18 Uhr) oder über die Internetseite www.mein-rsv.de

Die Personendaten werden 6 Wochen aufbewahrt und auf behördliches Verlangen an das Gesundheitsamt Ratzeburg weitergeleitet.
 

3.    Es darf nur an dem Tag, in dem Zeitfenster und in dem Raum trainiert werden, für den sich der Sportler bis zu zwei Stunden vorher angemeldet hast. Hinweis: Bitte storniere deine Anmeldung, damit andere Mitglieder die Möglichkeit haben, den freigewordenen Trainingsslot zu nutzen. Bitte komme pünktlich, damit ein reibungsloser Wechsel stattfinden kann.

 

4.    Eine Trainingseinheit dauert maximal 90 min. inkl. Reinigung der Geräte. Nach jeder Trainingseinheit ist eine Karenzzeit von jeweils 30 Minuten eingerichtet, welche durch das Aufsichtspersonal für Stoßlüftung und Desinfektionsmaßnahmen genutzt wird. Ein Lüftungsplan ist hinterlegt.

 

5.    Die Spinningräder dürfen nur von den eingewiesenen Teilnehmern der Spinningkurse genutzt werden.

 

6.    Die Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten sowie die Sauna sind gesperrt. Die zur Verfügung stehende WC-Anlage für Sportlerinnen und Sportler ist kenntlich gemacht. Diese ist ausschließlich von einer Person zeitgleich zu benutzen.
 

7.    Sportler kommen direkt in Sportkleidung; der Wechsel von Straßen- in Hallenschuhe und umgekehrt ist erlaubt. Ein komplettes Umkleiden nicht.

 

8.    Sämtliche mit Band abgeklebte Geräte/Flächen/Räume dürfen nicht genutzt werden.

 

9.    In jedem Raum dürfen sich max. 2 Personen zeitgleich (1 Person je Haushalt) aufhalten: 2 im hinteren Fitnessraum, 2 im vorderen Fitnessraum inkl. Cardiobereich, 2 im Kursraum 1. Etage, 2 im Spinningraum 2. Etage. Gesamtzahl in allen Räumen: max. 8 Personen. Es ist ein Mindestabstand von 2 m einzuhalten.

 

10. Es ist vor dem Training ein großes Duschhandtuch auf das Gerät zulegen.

 

11. Nach der Nutzung wird das Gerät und/oder das Sportequipment von der trainierenden Person mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel sofort gereinigt.

 

12.  Nach dem Training verlassen die Sportler zügig das Gebäude auf dem ausgewiesenen Weg. (Achtung: Mund-Nasen-Bedeckungspflicht s.o.)

 

13.  Ausgehängte Regeln in den Sporträumen sind unbedingt einzuhalten! Den Anweisungen der Aufsichtsperson ist Folge zu leisten. Verstoßen Trainierende gegen dieses Hygienekonzept können sie des Studios verwiesen werden.

 

14.  Die Aufsichtsperson muss in allen Räumen Mund-Nasen-Bedeckung (s.o.) tragen und darf sich nur im Tresenbereich aufhalten, außer zu Desinfektions- und Lüftungszwecken.

 

 

Bitte haltet euch ALLE an die Vorgaben!
nur dann dürfen wir das Studio mit seinen Räumlichkeiten für euch öffnen.

Vielen Dank! Euer Team des R.S.V.